Artikelaktionen

Prozessoptimierung

In Zeiten sinkender Margen, einer markanten Erhöhung des Kostendrucks und der zunehmenden Verschärfung des Wettbewerbs, sind die Volksbanken Raiffeisenbanken mehr denn je gefordert auch ihre Prozesse effizient, wirtschaftlich, ordnungsgemäß und nicht zuletzt nach den Anforderungen gemäß § 25a KWG zu gestalten. Oftmals wird dies jedoch durch eine gewisse „Betriebsblindheit“ erschwert, „eingefahrene Wege“ nicht verlassen und „Altgewohntes“ nicht verändern zu wollen. Dabei sind die Ansätze für eine Prozessoptimierung vielschichtig.

In einer Vielzahl von uns begleiteten Projekten zur Prozessoptimierung hat sich immer wieder gezeigt, dass es in der Praxis häufig zu zusätzlichen Rüstzeiten, Doppelarbeiten, Abstimmungs- und Kommunikationsaufwänden kommt, weil Prozesse zu viele Schnittstellen enthalten. Zudem wird oftmals zu viel Aufwand bei kleinen Geschäften betrieben, es kommt zu Qualitätsunterschieden und zusätzlichem Zeitaufwand für die Erarbeitung individueller Vorgehensweisen, weil Qualitätsstandards und Standardisierungen fehlen.

Zur Erkennung und Hebung Ihrer Prozesspotenziale sowie für Informationen oder zur Vereinbarung eines Gesprächstermins steht Ihnen Herr Buchmüller sehr gerne zur Verfügung.

  • Telefon: 069 6978-3201
 
 
 
Copyright © 2011 - 2019